OFFENE BRIEFE

Hier werden OFFENE BRIEFE online gestellt, die seitens der ARGE in die Öffentlichkeit getragen werden

Offener Brief 03.04.2017

zu den Pressemitteilungen der Kultusministerin in der RNZ und im Mannheimer Morgen

Schreiben der ARGE an die Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann vom 12.05.2016

Antwortschreiben von Frau. Dr. Eisenmann vom 16.06.2016

*******

OFFENER BRIEF an alle mit Bildung Befassten im aktuellen Landtag BW zum Thema NEUER BILDUNGSPLAN + Gemeinschaftskunde (Demokratieerziehung) 

Daraufhin erhielten wir sehr kurzfristig eine Antwort von Guido Wolf (CDU), die sich momentan leider aus technischen Gründen nicht hochladen lässt. Dies wird umgehend nachgeholt.

Jedoch nötigte uns die Antwort ein erneutes Schreiben ab, das wir ebenfalls zur Kenntnis geben:

Erneuter offener Brief an den Fraktionsvorsitzenden der CDU, Guido Wolf, vom 23.12.2015

Zunächst hatte nur der Fraktionsvorsitzende Guido Wolf geantwortet; mit etwas Zeitverzögerung antwortete dann auch noch die FDP-Fraktion.

Unseres Erachtens zeigen allerdings die fehlenden Rückantworten der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion, dass wir von den politisch Verantwortlichen noch immer nicht als adäquate Ansprechpartner wahrgenommen werden. Dies sollte für uns ein Thema in der nächsten Mitgliederversammlung sein: Wie erhöhen wir die Wahrnehmung der Elternschaft bei den politisch Verantwortlichen.

*******

OFFENER-BRIEF-2013-ARGE RS

und

Antwort des Kultusministers auf unseren Offenen Brief

und

ARGE-Antwort zur Ministerantwort auf Offenen Brief

 

Hinterlasse eine Antwort